Ölheizungen

Die Ölheizung gehört nach wie vor zu den betriebssichersten Heizungsanlagen. Sie ist bequem in der Handhabung, aber aus heutigen Gesichtspunkten wenig ökologisch.

 

Die Ölheizung überzeugt jedoch durch geringe Investitionskosten. Hingegen unterliegen die Betriebskosten den Schwankungen des Erdölpreises und der CO2-Abgabe.

 

Bei einer Sanierung der alten Ölheizung, kann der Heizölverbrauch und die CO2- Emissionen zwischen 25-30% reduziert werden. Zudem können die langfristigen Betriebskosten durch Erweiterung der Ölheizung mit erneuerbaren Energien zusätzlich gesenkt werden.

 

Einige Vorteile im Überblick:

 

  • Hohe Zuverlässigkeit (funktioniert auch bei niedrigen Temperaturen)

  • Sehr effizientes und (sparsames) Heizsystem

  • Wartungsfreundlich

  • Leise im Betrieb

  • Hoher Wärmekomfort

  • Einfache Sanierung

  • Erweiterbar mit erneuerbaren Energien

  • Hohe Energieausnutzung

  • Sicherheit und Unabhängigkeit durch eigenen Öltank (benötigt Platz)

 

 

Gerne beraten wir Sie in einem unverbindlichen Gespräch.

Bitte rufen Sie uns an oder benützen Sie das Kontaktformular unten auf dieser Seite, damit wir einen Termin vereinbaren können.