Erneuerbare Energien

Wärmepumpen

 

Wärmepumpen nutzen die Wärme, die in der Erde, in der Umgebungsluft oder im Wasser gespeichert ist. Die Wärmepumpe ist aus ökologischer und ökonomischer Sicht eine gute Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Wärmepumpen sind das wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Heizsystem.

 

Der heutige Nachteil ist, dass im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen, die Investitionskosten eher hoch sind. Auf längere Sicht lohnt sich diese Investition jedoch, da die Betriebskosten wesentlich geringer ausfallen. Auch die Wartungskosten für Wärmepumpen sind sehr gering.

 

Auf Grund ihres günstigeren Preises und der einfacheren Installation sind Luftwärmepumpen am weitesten verbreitet. Wasser- und Erdwärmepumpen, bei denen die Wärme aus dem Boden geholt wird, sind teurer und benötigen mehr Installationsarbeit, dafür erzielen sie einen höheren Leistungsgrad.

 

Auch bei Heizungssanierungen, gelten die Wärmepumpen als zukunftssichere Alternative und spielen eine immer grössere Rolle.

Pellet- und Stückholzheizungen

 

Holzheizungen sind eine Alternative zu den herkömmlichen Heizungsanlagen und bieten einige ökologische und bedienerfreundliche Vorteile. Nachteil dieser Heizungsanlagen sind die hohen Anschaffungskosten. Diese liegen derzeit deutlich über denen einer konventionellen Heizungsanlage. Bei den laufenden Betriebskosten sind sie nich den Preisschwankungen internationaler Rohstoffmärkte ausgesetzt. Zudem enfällt auf diesen Rohstoff keine CO2-Abgabe.

 

Holz in ein natürlicher, nachwachsender, einheimischer Brennstoff und umweltfreundlich, da er weitgehend CO2-neutral verbrennt.

 

Sowohl die Pellet- als auch die Stückholheizung überzeugen durch eine kompakte und platzsparende Bauweise. Beide ähneln dem Bedienungskomfort einer konventionellen Heizung und lassen sich mit anderen Energieträgern kombinieren.

 

Für die Lagerung der Brennstoffe (Stückholz/Pellets) muss jedoch genügen Raum und Platz vorhanden sein.

 

Der Vorteil der Pellet- gegenüber der Stückholzheizung ist, dass das Nachfüllen des Brennmaterials automatisch geschieht.

Fernwärme

 

Die Anschaffungskosten beim Heizen mit Fernwärme variieren sehr stark. Der Bezug ist nur möglich, wenn eine Anschlussmöglichkeit an ein Fernwärmenetz besteht.

 

 

Gerne beraten wir Sie zu diesen Optionen in einem unverbindlichen Gespräch.

 

Bitte rufen Sie uns an oder benützen Sie das Kontaktformular unten auf dieser Seite, damit wir einen Termin vereinbaren können.